11313013_374068209463451_5994811855089362073_o

Beats against Borders – ein kleiner Nachruf

Es gibt KEIN „ZU VIEL DES GUTEN“!

Wir hätten euch in den letzten vier Wochen auf unserer FB Seite erschlagen können mit Artikeln, Posts und Berichterstattungen über das tolle Event „Beats against Borders“ und haben uns nun entschieden, lieber einen schönen Nachruf zu schreiben und darin alle möglichen Presselinks zu sammeln und möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten aufs Allerherzlichste Bedanken.

Lasst uns was bewegen! Auch Peter Fox bietet Unterstützung an

Als bei uns im Büro im März die Anfrage reinkam, als Eventlocation dienen zu können für eine Veranstaltung für Aufklärung und gemeinsames Engagement mussten wir nicht lange nachdenken und sagten sofort JA und freuten uns wieder einmal ein kleines Stück Normalität für Flüchtlinge bieten zu können, aber auch ein Teil einer großartigen Gemeinschaft sein zu dürfen und eben Aufzuklären! Alles unter dem Schwerpunkt Toleranz, Solidarität und Demokratie! Es sickerte so langsam durch, dass Peter Fox (auch Frontmann der Reggaeband Seeed) sich die Ehre geben wird und so stieg die Begeisterung aber auch die Aufregung. Kurzer Hand entschieden wir das Event doch draußen im Grünen stattfinden zu lassen.

LineUp stand – musste cool werden!

Am Freitag vor dem großen Tag saßen wir noch einmal gemütlich zusammen, beobachteten wie Dixies geliefert wurden und überlegten noch einmal wer wo helfen kann. Die Ruhe vor dem Sturm, dass sind für mich persönlich immer die schönsten Stunden. Wenn leichte Sorge (Haben wir auch an alles gedacht? Was ist wenn zu viele Leute kommen? Wird das Bier reichen – oh man stellt euch das nur mal vor? Werden die Gäste auch alle cool sein oder verirrt sich doch irgendein Idiot auf unser Event? etc.) auf Aufregung trifft, aber durch Verlässlichkeit auf das gesamte Team, schnell wieder verschwindet. Auftreten sollte nun also:
Zargenbruch,  Peter Fox + BÄM ! Drumline!KingKong CallsSunflake Dinner und The Emma Project

Ebenfalls vor Ort waren:
Graffiti-Action – Agentur 0815 mit Jan Schmidt; Graffiti-Action – Instinktiv Kreativ mit Philipp Beatsen; Button-Stuff – Betonia; Chill- und Infoecke inkl. Kicker – Impuls; Infostand – Bündnis für Demokratie und Toleranz; Bewegungsangebote – Jfe Die Nische; Barbecue und Grill – Kulturhochhaus Marzahn; Kontrollierbar von Gangway – Betonia; Openmic-Session – Berlin Finest; Informationsstand zu Asyl, Flüchtlingen und Co. –Hellersdorf hilft e.V.; Bungeerun – Betonia; Lagerfeuer – Jfe Impuls, Süßigkeitenstand – Betonia; Outdoor-Zocker – Jugendhaus UNO, Infostand zur Flüchtlingspolitik – Anna Landsberger, J-tränk u.v.m.

Das Spektakel begann – mit sehr wankelmütigem Wetter

Mit einer Stunde Verspätung stand kurz nach sieben Peter Fox mit seiner Drumline Group BÄM! auf der Bühne. Mit „Der letzte Tag“ (shake Baby) und „Schwarz zu Blau“ begann der feuchtfröhliche (leider in mehrerlei Hinsicht) Abend. Er freute sich in Marzahn sein zu dürfen und gab vor und nach seinem Auftritt geduldig Autogramme und stand für Fotos parat. Als die Kombo die Bühne verließ brach auch kurz darauf leider wieder einmal, wie so oft bei Sommerevents von uns, der Himmel über uns zusammen. Was die hartgesottenen Fans unter uns aber überhaupt nicht daran hinderte der Band Zargenbruch die Ehre zu geben und kräftig im strömenden Regen abzudancen. Hilft ja nix 😉 Es folgten die Bands KingKong Calls, Sunflake Dinner und zu später Stunde rundeten The Emma Project den Abend ab. Hier habe ich was schönes bei YouTube gefunden:

Auch der RBB war vor Ort und brachte einen sehr schönen Artikel über die Veranstaltung, wie wir neulich auf unserer Fb Seite zeigten, leider ist der Beitrag aus rechtlichen Gründen nicht mehr in der Mediathek einsehbar 🙁

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Juliane Witt, der wir eigentlich nicht nur speziell an dieser Stelle zu Dank verpflichtet sind. Dein Support ist uns sehr wichtig und viel Wert!

Wie versprochen gibt es hier nun eine kleine Auflistung aller Presseartikel der letzten Wochen, nochmals DANKE, wir waren und sind überwältigt und es bleibt wie immer nichts weiter zu sagen außer: REFUGEES WELCOME!

Berlin.de
Berlinonline.de
Jugendzentrum Betonia
Fritz
Oximity
WillkommeninMarzahn
Manubloggt
Karlhorst-online.de
Lichtenbergmarzahnplus.de
Abendblatt-berlin.de
Kulturprojekte-berlin.de
Berliner-Woche.de
Diesseits.de
Die-guten-nachrichten-marzahn-hellerdorf.de
Licht-blicke.org
Berlinmarzahn.de
Berliner Woche – Marzahn (Titelblatt)

Fotos von diesem Blog wurden geschossen von Micha Hoge.

Den Artikel schrieb für euch...
Lisi Bloggen…….ja los, lass bloggen, why not?! Macht ja jeder, kann ich auch Hier lest ihr nun über die Welt im ORWOhaus, Musik, Gefühle, Ideen, Social Media Krams, Projekte und all die anderen Gedanken die mir so täglich durch den Kopf gehen. Ich möchte gerne sehr persönlich die verschiedenen Themen in nächster Zeit beliebäugeln und hoffe ihr findet Spaß an der ein oder anderen Story, dem einen oder anderen Tipp oder der einen oder anderen Bandvorstellung. Sehr gerne veröffentlichen wir hier auch Gastbeiträge, sowie Pressemitteilungen von allem möglichen Krams zum Thema Musik. Lasst uns wissen, was ihr wissen wollt um dann gemeinsam Idee und Wissen zu teilen und stets eine Sprache zu sprechen - MUSIK! Was gibt es sonst über mich? Ich liebe Hunde, Popmusik, Glitzeroutfits, Muffins und Menschen die mich zum Lachen bringen.

Newsletteranmeldung

Felder, die ein * enthalten sind zwingend auszufüllen, damit die Anfrage bearbeitet werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.